Erprobung für die Umschulung Anwendungsentwicklung

Für wen ist der Kurs gedacht?

Der Kurs rich­tet sich an Menschen, die mit der Umschu­lung in den Beruf des/der Fach­in­for­ma­ti­ker:in für Anwen­dungs­ent­wick­lung star­ten wollen. Unsere Umschu­lun­gen begin­nen jedes Jahr im Sommer, daher findet die Erpro­bung im späten Früh­jahr statt.

Wenn Du sicher gehen möch­tes, dass die Umschu­lung das Rich­tige für Dich ist und du Klar­heit willst, dann melde Dich tele­fo­nisch oder per E-Mail bei uns. Wir verab­re­den dann einen Gesprächs­ter­min hier im Haus.

Worum geht es in dem Kurs?

In den beiden Erpro­bungs­wo­chen finden wir gemein­sam heraus, ob die Arbeit in der Soft­wa­re­ent­wick­lung für Dich eine neue Zukunft sein kann. Während der Erpro­­bung findet ein inten­­si­­ver Austausch mit dem/der Trai­­ner:in statt. Dabei geht es beispiels­weise um logi­sches und abstrak­tes Denken, Team­fä­hig­keit, Konzen­tra­ti­ons­fä­hig­keit und Frus­tra­ti­ons­to­le­ranz.

Über die Teilnahme und Anmeldung

Bitte kontak­tiere uns früh­zei­tig vor Beginn der Erpro­bung, wenn Du Inter­esse an der Umschu­lung hast. Dann können wir uns bei einem persön­li­chen Termin vorbe­rei­tend austau­schen. Melde Dich dann für die Erpro­bung an, wenn wir Deine Anmel­dung bestä­ti­gen, bist du verbind­lich dabei.

Der Kurs ist ein kosten­lo­ses Ange­bot des IT-Bildungs­hau­ses. Wenn wir Dich in den Kurs aufgenommen haben, dann bist Du grundsätzlich zur Teilnahme an allen Kurstagen verpflichtet, außer mit dem/der Trainer*in wird individuell etwas Abweichendes besprochen.
Nur so können wir sicherstellen, dass wir ein aussagekräftiges Ergebnis bekommen, mit dem Du eine Entscheidung treffen kannst.