Unsere aktuellen organisatorischen Baustellen


Was uns gerade aufgrund der geänderten Regeln und Verordnungen in Atem hält - ein kleiner Einblick


Es gibt zwei Baustellen im IT-Bildungshaus

Die erste Baustelle: Was müssen wir bei Unterrichtsmaterial, Unterrichtskonzept, praktischen Arbeiten und dem Praktikum verändern, um eine Änderungszertifizierung für die Äquivalenzbescheinigung zu bekommen? Die wird gebraucht, um gegenüber den Kostenträgern (Jobcenter, Arbeitsamt und Rentenversicherungsträger, aber auch den Menschen, die ihre Umschulung selbst bezahlen) die Güte des Unterrichts zu belegen. Das war viel Arbeit, ist aber für den Moment erledigt. Bei geänderter Lage kann aber immer wieder etwas hinzu kommen.

Die zweite Baustelle: Seit dem 6. Mai darf wieder im Präsenzunterricht gelehrt werden, wenn alle Anforderungen erfüllt werden. Was muss also unternommen werden, um die Klassen in die Schulungsräume zurückzuholen? Tische und Stühle in zwei Räumen umstellen, die Hälfte davon nach draußen (Wohin?) Breite Wege schaffen, die Kaffeeküche sperren und die Raucherecke ebenfalls. Es darf nicht gemeinsam gegessen werden und Ansammlungen sind zu unterbinden. Das wäre, abgesehen von den vorsichtshalber vorhandenen Alltagsmasken und Desinfektionsspendern, dann alles. Wir sind hier in der Planung.

 

Und hier noch drei Neuigkeiten

  1. Die kostenfreie Erprobungswoche vom 25.-29. Mai wird überwiegend online stattfinden. Eine gute Anfangslektion für die Teilnehmenden wird sein, sich Ihre Hardware so einzurichten, um sich zu vernetzen. Danach wird der Trainer versuchen, trotz Distanz mit den Teilnehmenden auf Tuchfühlung zu gehen und ihnen zu Vermitteln, was Arbeiten in der Softwareentwicklung bedeutet.
  2. Die Umschulung in Vollzeit wird am 6. Juli (zunächst auch online) starten, Bildungsgutscheine können jederzeit abgegeben werden. Die Kostenträger sind nach wie vor daran interessiert, Menschen in Arbeit zu bringen und dazu qualitativ gute Umschulungsmaßnahmen zu bewilligen.
  3. Aufgrund der sehr veränderten Situation haben wir den Beginn der Umschulung in Teilzeit auf den Sommer 2021 verschoben.

Neuigkeiten

Die Umschulung ist gestartet

Wir starten mit idealen 20 Teilnehmenden, aber Corona lässt unsere Klassenräume klein aussehen.



Gut vernetzt in der Corona-Krise

Wir sind in dieser Zeit der ungewissen Regeln nicht allein, sondern werden gut unterstützt von...



Update zum Thema dezentrales Lernen

Seit zwei Wochen lernen die Umschüler*innen des IT-Bildungshauses auf Distanz. Obwohl es prima...




Stellen Sie hier Ihre Anfrage