Vollzeit

Umschulung: Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung


Wir sind auch im April während unserer Bürozeiten erreichbar und freuen uns über Anrufe und E-Mails.
Die Beratung zum Thema Umschulung und Erprobung machen wir bis zum 20. April telefonisch.

Nächster Termin für die Umschulung in Vollzeit: 06.07.2020 bis 05.07.2022

Mit einer Umschulung zum*zur Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung bist Du auf dem Weg zu einem zukunftsorientierten und sehr interssanten Beruf. Die Umschulungen schließen mit einer Prüfung vor der IHK ab und entsprechen dem selben Beruf, den Auszubildende in der dualen Berufsausbildung lernen. Worum es in dem Beruf geht? Es geht um individuelle Softwareentwicklung oder, um es vereinfacht zu sagen: um das Programmieren und alle seine Facetten.

 

Du kommst zu uns, wenn....

 

 

Du brauchst zwei Jahre, um es zu lernen

Die Vollzeit Umschulung dauert zwei Jahre und beinhaltet täglichen Unterricht von 8:30 bis 16:30 Uhr. Das erste Jahr besteht aus dem theoretischen Unterricht in verschiedenen Fächern, die als Module angelegt sind. Du bekommst zu Beginn der Umschulung einen Plan, in dem die Zeiten übersichtlich festgelegt sind, auch die Urlaubszeiten. Theoretischer Unterricht schließt Teamarbeit, kleine Projektarbeiten und das vierwöchige Scrum Training ein.
Nach einem Jahr Unterricht beginnt das Praktikum in einem geeigneten Betrieb. Es dauert mit Unterbrechung sieben Monate. In dieser Zeit entsteht die Aufgabe für dein Abschlussprojekt, das du in der Prüfung präsentieren wirst. Vor den Abschlussprüfungen richtet sich der Unterricht ganz auf die Prüfungsvorbereitung aus.

Wir haben die Methoden, Informatik zu vermitteln

Wir bieten Dir eine Ausbildung, die die modernen Methoden der Softwareentwicklung vermittelt: Agiles Projektmanagement, Pair-Programming und Testgetriebene Entwicklung sind Themen der Ausbildung, ein Scrum Projekt Training rundet den theoretischen Unterricht ab. Die modernen Entwicklungsmethoden in der IT erfordern Teamarbeit, Kommunikation und Lust auf die Arbeit. All das wird dir von unseren Trainern im Unterricht vermittelt. Das geht, weil wir ausschließlich im Präsenzunterricht lehren. Dadurch ist der Unterricht persönlich, und Du kannst jederzeit Deine Fragen stellen und Hilfestellungen bekommen.

  • Die Bücher und Schulungsunterlagen, die im Unterricht eingesetzt werden, verbleiben bei den Teilnehmenden.
  • Wir haben Einzelarbeitsplätze, ausgestattet mit moderner Technik in hellen Klassenräumen.
  • Es unterrichten zertifizierte, praxiserfahrene Trainer*innen vor Ort.
  • Wir sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, vom Hauptbahnhof bist Du mit der Straßenbahn in wenigen Minuten am Schuppen Eins. Unsere Zugänge sind Barrierefrei.

 

 

Lass Dich telefonisch beraten oder mache einen Termin für eine spätere persönliche Beratung

Unsere persönlichen Beratungen im IT-Bildungshaus haben wir momentan eingeschränkt. Wir beraten dich aber gern telefonisch. Oder hole Dir einen Termin für eine persönliche Beratung in der zweiten Aprilhälfte.

Schreibe uns
Klicken für E-Mail

Rufe uns an
0421 20 750 750


 

 

Inhalte der Umschulung

 

 

Angestrebte Zeugnisse und Zertifikate

  

 

Deine Perspektiven

 

 

Das sind wir

  

 Trainer Thomas Freese und Daniel Gehrke über die Umschulung               

 

 

 

Zum Herunterladen

Der Flyer 2020 zum Download


Stelle Deine Anfrage an das IT-Bildungshaus