"Wenn man die Arbeit verliert, entwertet das den Menschen"


Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, über Langzeitarbeitslose, Kinder aus Hartz-IV-Haushalten und das bedingungslose Grundeinkommen.

Cordula Eubel führte ein Interview mit dem Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele. Das Interview ist veröffentlicht im Tagesspiegel vom 07.05.2017 und ist hier:

http://www.tagesspiegel.de/politik/arbeitsagentur-chef-detlef-scheele-wenn-man-die-arbeit-verliert-entwertet-das-den-menschen/19765600.html

nachzulesen.

 

 


Pressemeldungen

Teilnahme am team neusta game jam

Das ganze Wochenende entwickelten Umschüler/innen beim team neusta game jam mit ihren Teams Spiele



Wir bilden auch aus - im Dualen System

Die HEC sucht für den 1. August 2019 Auszubildende für Büromanagement und Fachinformatik...



Was darf Umschulung kosten?

Der neue Bundesdurchschnittskostensatz ändert die Bedingungen für Weiterbildungsträger




Stellen Sie hier Ihre Anfrage