"Wenn man die Arbeit verliert, entwertet das den Menschen"


Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, über Langzeitarbeitslose, Kinder aus Hartz-IV-Haushalten und das bedingungslose Grundeinkommen.

Cordula Eubel führte ein Interview mit dem Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele. Das Interview ist veröffentlicht im Tagesspiegel vom 07.05.2017 und ist hier:

http://www.tagesspiegel.de/politik/arbeitsagentur-chef-detlef-scheele-wenn-man-die-arbeit-verliert-entwertet-das-den-menschen/19765600.html

nachzulesen.

 

 


Pressemeldungen

Der Start ist geglückt

Am 9. Juli begann für eine neue Klasse die Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in für...



"Wir haben fertig!" - Oder: Jetzt sind sie weg!

Der erste Jahrgang des IT-Bildungshauses hat es geschafft und die Umschulung abgeschlossen. Wir...



Vom (glücklichen) Ende einer Geschichte…

Ein besonderer Abschluss in der Klasse der ersten Absolventen des IT-Bildungshauses - Wir...




Stellen Sie hier Ihre Anfrage