Fünfmonatiges Praktikum endet


Noch sind sie in den verdienten Weihnachtsferien, aber am Montag kommen sie aus dem Praktikum zurück in den Unterricht. Fünf Monate lang haben die Teilnehmer/innen der ersten Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung in ihren Praktikumsbetrieben in Software-Projekten mit gearbeitet. Dabei hat jede/r für sich ein Thema für sein und ihr Abschlussprojekt gefunden.

Die Tätigkeitsbereiche im Praktikum waren unterschiedlich, aber alle Praktikant/innen haben agile Entwicklung in Projektteams kennengelernt, selbst programmiert und an den üblichen Teammeetings teilgenommen. Teilweise ging es an Schätzungen und das Erheben von Anforderungen direkt beim Kunden.

Ab Montag werden die Projektideen für die Beantragung bei der Handelskammer auformuliert und kalkuliert. Die Handelskammer muss die Projekte als Abschlussarbeit genehmigen.

Im zweiten Teil des Praktikums, im gesamten März, geht es für die Teilnehmer/innen an die Arbeit: Abschlussprojekt muss durchgeführt und dokumentiert werden. Der Abgabetermin steht noch nicht fest...

 

 


Pressemeldungen

"Wir haben fertig!" - Oder: Jetzt sind sie weg!

Der erste Jahrgang des IT-Bildungshauses hat es geschafft und die Umschulung abgeschlossen. Wir...



Vom (glücklichen) Ende einer Geschichte…

Ein besonderer Abschluss in der Klasse der ersten Absolventen des IT-Bildungshauses - Wir...



Es ist fast geschafft: Umschulungsende

Der erste Jahrgang Umschüler und Umschülerinnen geht als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung...




Stellen Sie hier Ihre Anfrage