Die Umschulungsklassen sind wieder im Haus

Blog
Ein Team Umschüler bei einem Workshop
Verfasst am 22. Juli 2021

Das IT-Bildungshaus brummt wieder

zwei Teilnehmende im Flur in der Pause

Es ist wieder Leben in das IT-Bildungs­haus einge­kehrt: drei Klas­sen lernen gerade in den drei Klas­sen­räu­men, die so lange durch die Pande­mie­beschrän­kun­gen verwaist waren:

  • Die Voll­zeit­klasse von 2020 hat gerade die letz­ten Unter­richts­ein­hei­ten vor Beginn des Betrieb­sprak­ti­kums im Septem­ber.
  • Die neue Voll­zeit­klasse ist gerade dabei, sich in Team­work und sons­ti­gen Basis­fä­hig­kei­ten für den/die erfolg­rei­che/n Entwick­ler:in zu üben.
  • Die neue Teil­zeit­klasse hat erst vor zwei Wochen ange­fan­gen und wird von unse­rer neuen Voll­zeit-Trai­ne­rin Chris­tin erst einmal mit Basis­wis­sen gefüt­tert.

Eine Klasse fehlt hier, es ist die Teil­zeit­klasse von 2019, die seit zwei Mona­ten im Teil­zeit-Prak­ti­kum ist. Was gut ist, denn wir haben im Moment keinen Klas­sen­raum mehr übrig.

Fazit

Es ist wunder­bar, all die lernen­den Menschen in den Klas­sen­räu­men und die Teil­neh­men­den in den Pausen plau­dernd oder rauchend vor dem Schup­pen zu sehen. Und zu hören, wie die Kaffee­ma­schine auf dem IT-Bildungs­haus Flur gurgelt. Alles wieder im Regel­be­trieb, wunder­bar!