So verhalten wir uns bezüglich Corona

Verfasst am 06. April 2022

Die Hygi­e­ne­maß­nah­men für Besucher

Liebe Besu­cher, und Inter­es­­sierte an unse­ren Semi­na­ren und Umschu­­lun­­gen,

in unsere Räume darf kommen, wer geimpft oder gene­­sen ist (bitte einen Nach­weis darüber mitbrin­­gen) oder wer einen zerti­fi­zier­ten Test nach­wei­sen kann, der nicht älter als 24 Stun­den ist.

Wenn Du eine Atem­­­wegs­in­­­fek­tion hast oder in den letz­ten 14 Tagen Kontakt zu einem COVID 19-Infi­­­zier­ten, darfst Du unsere Räumlichkeiten nicht betreten.

Das gesamte team neusta hat verschie­­dene Maßnah­­men ergrif­­fen, um Besu­cher im Rahmen der Möglich­kei­ten best­mög­­lich zu schüt­­zen. Alle Mita­r­­bei­ten­­den und Besu­cher sind aufge­­for­­dert, im gesam­ten Schup­­pen Eins Abstand halten, ihre Hände zu desin­fi­zie­ren und medi­­zi­­ni­­schen Masken zu tragen.

Die Bera­tung

Die Bera­tung von Menschen, die sich für eine Umschu­­lung inter­es­­sie­ren, findet in der Regel unter Einha­l­tung der o.a. Regeln nach einer Termin­­ver­­ab­re­­dung hier im Schup­­pen Eins statt. Für tele­­fo­­ni­­sche Bera­tun­­gen und Anfra­­gen per E-Mail stehen wir natür­­lich immer zu unse­ren Büro­­zei­ten zur Verfü­­gung.

Der Umschu­­lungs­­un­ter­richt

Der laufende Schu­­lungs­­­be­trieb läuft zurzeit im Präsenz­un­ter­richt .

Alle Mita­r­­bei­ten­­den des IT-Bildungs­haus testen sich vor Ort zwei Mal in der Woche.