Praktikant:innen suchen Unternehmen für Sommer 2023

Praktikant:innen des IT-Bildungshauses am Arbeitsplatz bei der HEC

Verfasst am 22. Juli 2022

So bauen Unternehmen Fachkräfte auf

Seit der Grün­dung haben mehr als 70 IHK-geprüfte Fach­in­for­ma­ti­ker:innen für Anwen­dungs­ent­wick­lung das IT-Bildungs­haus verlas­sen. Alle, die es woll­ten, haben danach einen Arbeits­ver­trag in Unter­neh­men bekom­men. Dabei sind die meis­ten Absol­­vent:innen den Unter­­neh­­men treu geblie­­ben, bei denen sie ihr Betrie­b­­sprak­ti­­kum gemacht haben. Wenn Unter­neh­men IT-Fach­kräfte suchen, dann soll­ten sie früh die Weichen stel­len.
 

Wo Umschü­ler:innen prak­ti­sche Erfah­rung sammeln, treten sie in der Regel ihren Job an.

Es ist erstaun­lich, wie zurück­hal­tend Unter­neh­men bei dieser über­schau­ba­ren Inves­ti­tion in die eigene Zukunft sind. Um Prak­ti­kant:innen zu betreuen benö­tigt der Betrieb grund­sätz­lich eine:n Mita­r­bei­tende:n mit einer Ausbil­dungs­be­rech­ti­gung (AEVO-Prüfung) und jeman­den, der/die ihr Prak­ti­kums­pro­jekt beglei­tet. Das IT-Bildungs­haus versucht durch einen engen Kontakt zum/zur jewei­li­gen Prak­ti­kant:in und zum/zur betreu­en­den Person im Betrieb für Klar­heit und einen reibungs­lo­sen Ablauf zu sorgen.

Nina Henke unter­­stützt im IT-Bildungs­­haus die Umschü­­ler:innen bei der Suche nach einem geeig­­ne­ten Prak­ti­­kums-Arbeit­­ge­­ber. „Aktu­ell ist es deut­­lich schwie­ri­­ger, Unter­­neh­­men zu finden, die bereit sind, diese Berufs­­­neu­­linge als Prak­ti­­kant:innen in ihren Arbeit­s­all­­tag einzu­­be­­zie­hen. Man muss natür­lich klei­­nere Projekte oder Teil­pro­jekte haben, die man ihnen an­ver­­­trauen kann und in denen sie ihr eher theo­re­ti­­sches Wissen prak­tisch anwen­­den können,“ sagt sie.

Im Prak­ti­kum eigene Mita­r­bei­tende entwi­ckeln

Die Prak­ti­kant:innen inve­s­tie­ren mit der Umschu­lung sehr viel Zeit in das Erler­­nen des neuen Beru­­fes. Die Teil­neh­men­den haben bei uns eine praxis­­nahe Umschu­­lung in hoher Quali­tät. Sie wissen, wie man im Team arbei­tet und kennen die Projekt­a­r­beit nach Scrum. Sie sind in der Regel hoch­­­mo­ti­viert, das Gelernte anzu­wen­­den und Projek­t­er­fah­rung zu sammeln.

Unter­­­neh­­­men, die Prak­ti­­­kums­­­plätze anbie­ten, können durch ein Prak­ti­­kum neue Mita­r­­­bei­ten­de kennen­­ler­­nen und ihre Arbeit im Unter­neh­men bewer­ten. Wenn der oder die Prak­ti­­­kant:in ins Team passt, ist es wahr­­schein­­lich, dass die neue Fach­­kraft nach der Abschluss­prü­­­fung direkt im Team einge­­setzt werden kann.

Kontakt

Wenn Sie Prak­ti­­kant:innen einen Platz anbie­ten möch­ten, melden Sie sich jeder­zeit bei uns. Wir freuen uns darauf

Mehr Infor­­ma­ti­o­­nen unter https://it-bildungs­haus.de/fuer-it-arbeit­ge­ber.