Interessante Fragen von Besucher*innen beim Infotag

Blog
Verfasst am 07. März 2018
Offen für alle Fragen

Infotag im IT-Bildungshaus

Eine kleine Gruppe Inter­es­sier­ter nahm die Gele­gen­heit am 6. März wahr, sich die Unter­richts­räume, die Verwal­tung und die HEC anzu­se­hen.

Gabi Rosen­baum und Wiebke Gercken vom IT-Bildungs­haus führ­ten am Diens­tag eine kleine Gruppe von Inter­es­sier­ten an einer Umschu­lung durch das Haus. Der Rund­gang bildete den Abschluss des ersten Info­ta­ges, beste­hend aus zwei infor­ma­ti­ven Stun­den, in denen Antwor­ten auf alle Fragen gege­ben wurden.

Was die Besu­cher beim Info­tag (unter ande­rem) gefragt haben

Es gab inter­es­sante Fragen, die unsere Home­page nicht beant­wor­tet. Hier sind die Antwor­ten

Wie hoch ist der Frauen­an­teil in den Umschu­lun­gen?

Der Anteil von Frauen liegt für FI 01 bei 33 % und für FI 02 bei 20 %.

Gibt es eine Kinder­be­treu­ung?

Im team neusta gibt es eine Notfall­be­treu­ung für Kinder in einem dafür herge­rich­te­ten und ausge­stat­te­ten Raum im Erdge­schoss des Schup­pen Eins. Hier werden die Kinder von Mita­r­bei­ten­den und Teil­neh­men­den an den Umschu­lun­gen betreut, wenn es vorüber­ge­hend keine andere Unter­brin­gungs­mög­lich­keit gibt.

Werden Umschü­ler/innen bei der Suche nach einem Prak­ti­kums­platz unter­stützt?

Ja, das werden sie. Wir stel­len in Gesprä­chen fest, welche Inter­es­sens­ge­biete und Neigun­gen die Einzel­nen haben. Dann gibt es ein Bewer­bungs­trai­ning und eine Beglei­tung bei der Bewer­bung. Für die Bewer­bung stel­len wir den Teil­neh­men­den eine Vorschlags­liste von in Frage kommen­den Unter­neh­men zur Verfü­gung. Inner­halb der Unter­neh­men des team neusta gibt es für etwa die Hälfte der Teil­neh­men­den die Möglich­keit ein Prak­ti­kum zu machen.

Gibt es Beispiele für Themen der Abschluss­pro­jekte?

Ja, klar. Die Projekt­the­men erge­ben sich aus der Arbeit im Betrieb­sprak­ti­kum. Hier einige Beispiele für einge­reichte Themen:

Welche Gründe gibt es, die Umschu­lung nicht abzu­schlie­ßen?

Bisher wenige, und es waren private und persön­li­che Gründe. Durch unsere Bera­tungs­ge­sprä­che im Vorfeld der Umschu­lung können die Inter­es­sier­ten schon gut einschät­zen, ob die Fach­in­for­ma­tik ein Thema ist, in das sie sich fach­lich hinein­ar­bei­ten können und wollen. 

Was die Besu­cher/innen beim Info­tag gelobt haben