Förderung von Frauen, die in die IT wollen

Blog
eEne Frau wendet eine Augmented Reality Lösung an
Verfasst am 02. März 2021
Frauen an die Rechner

Neues Programm der Senatorin für Wirtschaft

"Das Wirt­schaftsres­sort will mit einem neuen Programm Frauen in die IT brin­gen – und damit heran an das Feld künst­li­che Intel­li­genz. Insbe­son­dere Frauen und Allein­er­zie­hende mit und ohne Migra­ti­ons­hin­ter­grund sollen ange­spro­chen werden."

Im Inter­view mit dem Weser Kurier sagt die Sena­to­rin Chris­tine Vogt, dass man beson­ders in den Zeiten des Lock­down gespürt habe , wie schlecht die Frauen in ihren Beru­fen in Krisen­zei­ten auge­stat­tet sind, um den beson­de­ren Anfor­de­run­gen zu begeg­nen. Daher sollen beson­ders Nicht-Akade­mi­ke­rin­nen befä­higt werden, in einem gut bezahl­ten und krisen­fes­ten Bereich zu arbei­ten. Also in der IT.

Das IT-Bildungs­haus wurde im Rahmen der Repor­tage zu diesem Thema ange­spro­chen und zu den Umschu­lun­gen in Teil­zeit befragt. Lest im Weser Kurier, welche Möglich­kei­ten Euch gebo­ten werden und meldet euch bei uns, wenn Ihr dazu Fragen habt.

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirt­schaft_arti­kel,-frauen-an-die-rech­ner-neues-bremer-projekt-_arid,1961608.html

Kontakt IT-Bildungshaus