Der Start ist geglückt

Blog
Verfasst am 15. August 2018
Nachwuchs für die IT

Neue Umschüler*innen im IT-Bildungshaus

Am 9. Juli begann für eine neue Klasse die Umschu­lung zum*­zur Fach­in­for­ma­ti­ker*in für Anwen­dungs­ent­wick­lung im IT-Bildungs­haus.

Nach der zwei­wö­chi­gen Start­phase mit Orga­ni­sa­to­ri­schem und den ersten Unter­richts­ta­gen zum Thema Websei­ten­er­stel­lung konn­ten die Teil­neh­men­den das Gelernte in den zwei­wö­chi­gen Sommer­fe­rien sacken lassen. Seit dem 6. August lernen die ganz unter­schied­li­chen Frauen und Männer jetzt von halb neun bis halb fünf gemein­sam wie man Soft­ware entwi­ckelt.

Zu Beginn der Umschu­lung beste­hen die Tage noch haupt­säch­lich aus inten­si­vem Unter­richt und daraus resul­tie­ren­den Aufga­ben, die jeder und jede allein lösen sollte.

Neu ist in diesem Jahr, dass einmal wöchent­lich an einem festen Tag Zeit für Lern­grup­pen einge­räumt wird. Die Lern­grup­pen nutzen die Teil­neh­men­den gezielt, um den Lern­stoff in der Gruppe zu reka­pi­tu­lie­ren und den Lern­er­folg zu über­prü­fen.